31 Juli, 2015

HOME: Was ist Heimat?

Da hat die liebe Jenni mit ihren Fragen ganz schön ins Schwarze getroffen :D Ihr letzter Beitrag auf ihrem Blog ging um das Thema Heimat, sie hat einen echt tollen Text geschrieben, den ihr hier nochmal nachlesen könnt. Gleichzeitig hat sie mir dazu diese Fragen gestellt:

Gibt es etwas Bestimmtes, das du mit deiner Heimat verbindest?
Warst du schon mal in der Situation, dass du eine/deine Heimat vermisst hast ?
Ist Heimat für dich ortsgebunden oder kann sie überall sein ?
Wie beschreibst du dein Heimatgefühl ?


Es ist der perfekte Moment, um darüber zu schreiben. Ich bin jetzt noch nicht mal einen Monat wieder zurück aus Pisa und denke ständig darüber nach. Fast ein halbes Jahr nicht zuhause gewesen zu sein, ist ein sehr komisches Gefühl, vor allem wenn man zurückkehrt. Ich hatte bei meiner Entscheidung sechs Monate eine Fernbeziehung zu führen von Anfang an keine Bedenken, wie es manchmal andere haben. Fünf Jahre Beziehung schweißen so sehr zusammen, dass es unglaublich schwer ist sich voneinander zu trennen. Und das meine ich jetzt in beiden Sinnen. Der Abschied von meiner "Heimat" war so unglaublich schwer für mich, dass ich umso mehr darauf hinfieberte wieder zurück zu kommen. Und das beschreibt mein Heimatgefühl ganz gut: meine Heimat sind Orte an denen ich mich geborgen fühle, weil ich viele Erinnerungen damit verbinde. 
Da steht an allererster Stelle mein Freund, unsere Wohnung und unser gewohntes Zusammenleben seit über zwei Jahren. Mein Elternhaus und die ganze Gegend drum herum mit meiner Schule und den Orten an denen ich mich mit meinen Freunden getroffen habe. Aber auch jedes Zuhause von meiner Verwandschaft - auch das Haus in dem meine Cousine lebt, ist ein Zuhause für mich ♥ Das alles zusammen macht meine Heimat aus und deswegen könnte ich niemals überall sein. Mein Heimatgefühl wird durch diese Menschen erschaffen und das habe ich in Pisa so sehr gemerkt. Auch wenn ich mich in Pisa schnell eingelebt habe, das Gefühl ist einfach nicht dasselbe, wenn man ohne seine bessere Hälfte lebt. Und Skype kann die Nähe auch nicht wiederherstellen, die einem in solchen Moment, so weit von der Heimat entfernt, fehlt. 

Es würde mir jetzt sehr schwer fallen alles stehen und liegen zu lassen, um in eine andere Stadt zu ziehen, die weit entfernt von meiner Familie und meinen Freunden ist. Ich bewundere zwar Menschen, die sich in Abenteuer stürzen und unbedingt auswandern wollen, ein neues Leben in einer anderen Stadt anfangen und sich alles neu aufbauen, aber ich habe meine Zuflucht gefunden in der ich mir meine Zukunft einfach nur zu gut vorstellen kann. Ich liebe dieses Heimatgefühl und die Menschen, die dazugehören.

Kommentare :

  1. Yeyyy :) Vielen lieben Dank das du mitgemacht hast :) Auch dein Text ist echt schön geworden und drückt soo gut dieses Gefühl nach "man muss erst in der Ferne gewesen sein um zu wissen was Heimat bedeutet" :)

    AntwortenLöschen
  2. Geht mir ähnlich, ich habe mehrere Heimat-en, wenn man das so sagen kann. Und ich bin ganz froh, dass mich mein Weg nicht nach Berlin geführt hat, sondern ich mein Volo hier am Bodensee machen kann :) Lieben Gruß, Isabelle

    AntwortenLöschen