19 Juli, 2015

HOME: Mein schönster Flohmarkt-Fund (+DIY)

Und das ist er: Genau der Tisch, den ich seit Monaten gesucht habe. Ein kleiner Beistelltisch aus den 50er Jahren, dreibeinig mit genialer Form. Perfekt als neuer Nachttisch. Die Zuckerdose und das Apothekerglas mussten natürlich auch gleich mit, aber an dem Tisch kann ich mich wirklich nicht satt sehen. Zuerst zeige ich euch paar Fotos vor meinem kleinen Makeover:


So schön die Holzfarbe auch ist, leider musste die Oberfläche über die Jahre einige Kratzer erleiden und deswegen habe ich mich kurzerhand für ein Mini-DIY entschieden. Es gibt nämlich nichts Besseres als Alt und Neu zu kombinieren und den Dingen einen eigenen Touch zu verleihen. Und ich muss schon sagen, ich bin super zufrieden mit der Marmor-Optik-Folie. Zuerst hab' ich den Umriss mit einem Bleistift auf die Rückseite der Folie übertragen, mit einer Schere ausgeschnitten und dann auf die Tischoberfläche gelegt und mit meinem Fingernagel in die Ränder gedrückt, damit sie millimetergenau reinpasst. Hat auch super gut geklappt, schnell noch die Oberfläche mit Reinigungsmittel entstaubt, Schutzfolie ab und drauf geklebt. Die überschüssigen Millimeter habe ich am Rand entlang mit einem Cutter abgeschnitten. Wer also am Wochenende mal nichts zu tun hat, aber unbedingt ein bisschen was verändern möchte, kann sich da ruhig ranwagen. Ich war nach weniger als einer Viertelstunde fertig und liebe die Kombi :)

Wie gefällt sie euch?

Ich hab' mich auch gleich mal hingesetzt und verschiedene Deko-Möglichkeiten ausprobiert. Ich liebe den Mix zwischen meinen Flohmarktfunden und den modernen Sachen. Hier meine liebsten Varianten:


Nummer 1: "Ich komm' nur mit einem Espresso aus dem Bett"



Nummer 2: "Ein bisschen Toskana-Feeling"

Mit einem Kupferschälchen, das ich vor einem Jahr auf dem Flohmarkt gefunden habe und meine gesammelten Muscheln aus Tirrenia während meiner Zeit in Pisa. Perfekt für alle, die sich fragen, was man so mit Urlaubsmuscheln anfangen kann.


Nummer 3: "Tagebuch-Reminder: Schöne Gedanken festhalten"


Und was ist euer Favorit? :)

Kommentare :

  1. Variante 3, wirklich ein Schmuckstück <3 Ich habe Marmor-Folie für Foodphotos gekauft, muss sie nur noch verwenden... Lieben Gruß, Isabelle

    AntwortenLöschen
  2. sieht alles drei sehr schön aus wobei ich auch sagen muss das mir die dritte Variante am Besten gefällt. Schön wen man aus so kleinen Dingen etwas so dekoratives gestalten kann. LG Jenni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, nochmal ich ! Ich hab dir ungefragt ein Blogstöckchen zugeworfen und würde mich freuen wenn du mitmachst. Meinen Beitrag findest du hier: http://mrschaoslife.blogspot.de/2015/07/heimat.html

      Löschen
  3. Ich bin auch ein absoluter Flohmarkt Fan! Meine Schwester und ich sind wenn möglich auf jeden Flohmarkt in der Nähe. Egal ob es sich um Klamotten oder schöne alte Möbel handelt. Ich muss sagen du hast da einen sehr coolen Fang gemacht! Mir persönlich gefällt die dritte variante am besten. Die sieht so schön gemütlich und wohnlich aus!

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen