17 Januar, 2015

Diana F+: Neues Fotoabenteuer




Darf ich vorstellen? Das ist Diana und wir werden in Zukunft hoffentlich ganz viel Spaß miteinander haben :D Den Rollfilm habe ich nach langer Suche im Laden dann doch im Internet bestellt, leider gibt es kaum Mittelformat-Filmrollen zu kaufen. Wenn dann in Fotofachgeschäften und die haben um diese Zeit samstags leider schon zu. 

Nächste Woche wird sie dann gleich mal ausprobiert - ich hoffe, ich bekomm' alles hin, ich hab schon ewig keine Filmrollen mehr gewechselt... Und vor allem bin ich gespannt, ob ich später auch wirklich Fotos rausbekomme oder doch nur schwarze Abzüge. Zum Glück bin ich bei meiner Spiegelreflexkamera schon zum Großteil ohne Automatikmodus unterwegs [es sei denn es muss wirklich schnell gehen und das Licht ist schlecht] bei der Diana wird nämlich wirklich alles manuell eingestellt. Am lustigsten wird der Fokus sein: Es gibt die Einstellungen 1-2 Meter Abstand, 2-4 Meter und ab 4 Meter bis unendlich. Genial, oder?

Ich werde mir auf jeden Fall schon einmal einige Rollen für Pisa bestellen. Und mit den Abzügen wird dann mein Scrapbook gefüllt :)

Übrigens, es gibt sogar Objektive für die Diana, ganz coole Weitwinkel für 35 Euro und sogar einen Aufsatz für Polaroid-Fotos, der wird dann einfach hinten mit dem Deckel ausgetauscht und schon ist die Diana mit den Instax-Polaroids nutzbar! 

Ziemlich cool [ich untertreibe :D] und was sagt ihr dazu?



Kommentare :

  1. Voll cool :) Viel Spaß damit!

    AntwortenLöschen
  2. Woah, ich steh ja voll auf solche Retro-alten-Kamera's :D Ich hoffe du zeigst die Fotos dann auch mal her.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe diese faulen Sonntage an denen man sich gemütlich aufs Sofa kuschelt und erstmal auf dem SchlüsselblumeBlog rumstöbert <3 Danke dafür !

    AntwortenLöschen