25 Mai, 2013

Wiesenblumen



Als Kind habe ich es geliebt in Wiesen nach Blumen zu suchen. Ich hatte vermutlich mehr Blumenkronen, erst von meiner Mutter, dann von mir geflochten, auf dem Kopf als irgendwelche mit Glitzer an Fasching. Aber vor allem habe ich es immer geliebt, meiner Mutter und meinen Großeltern einen Blumenstrauß zu pflücken und zu schenken. War ein tolles Gefühl, wenn meine Oma ihn tagelang im Wohnzimmer oder in der Küche stehen hatte. 

Heute muss ich zugeben: Mir sind solche Blumensträuße immer noch viel lieber, als gekaufte von Floristen. (Nichts gegen ihre Arbeit, ich wollte als Kind immer selbst eine sein...) Aber da steckt einfach viel mehr Liebe dahinter, wenn man den Strauß einer Person schenkt ♥

1 Kommentar :

  1. Mal wieder wunderschöne Bilder. Dein Blumenstrauß ist echt schön geworden. Ich mochte als Kind mohnblumen am meisten- aber irgendwie verwelkten die innerhalb von wenigen stunden :(

    AntwortenLöschen